MAIN RIVERSIDE LOFTS - FRANKFURT / Hattersheim



In den MAIN RIVERSIDE LOFTS entstehen 269 Charakter-Wohnungen zwischen 55 und 120 Quadratmetern, die technisch auf dem neuesten Stand sind, dabei aber den Charme des Industriedenkmals aufgreifen und hervorheben. Ein geschichtsträchtiges Quartier, das städtebaulich ein Stück neue Geschichte für die Region schreibt. Erleben Sie wahre Klasse.


Objektbeschreibung:

MAIN RIVERSIDE LOFTS - SPÜRBARE GESCHICHTE

Hier wurde gearbeitet, tagein/tagaus, im Schichtdienst, 24 Stunden, sieben Tage die Woche – die Kessel standen niemals still. Wo einst hektische Betriebsamkeit die Luft mit Dunst, Staub und Lärm erfüllte, herrscht heute idyllische Ruhe, mit grünen Flächen und Erholung am Fluss und doch der spürbaren Präsenz der Geschichte über alten Backsteinen. 1884 entstand am Ufer des Mains die Papierfabrik, die zwei Jahre später von Philipp Offenheimer übernommen und zu einem erfolgreichen Standort ausgebaut wurde. Dabei brachte die Kanalisierung des Mains für das Gelände Sicherheit vor Hochwasser und ermöglichte den schnellen Transport von Rohstoffen und Produkten über den Fluss. Die jüdische Unternehmerfamilie verließ 1938 Deutschland in Richtung USA, den Betrieb übernahm der Berliner Friedrich Minoux. Nach dem Krieg erhielt Ernst Offenheimer, der Sohn Philipps, die Fabrik zurück, die dann in den Besitz der Phrix-Werke AG überging. Diese baute den Betrieb von damals 500 Mitarbeitern auf 1.000 Werksarbeiter aus. 1968 ging das Gelände an die BASF, die den Betrieb 1970 schloss und an einen Privatmann veräußerte. 2016 kaufte die Prinz von Preussen Grundbesitz AG das 3,5 Hektar große Gelände – die MAIN RIVERSIDE LOFTS entstehen.

Lage:

HATTERSHEIM – ROSENSTADT MIT INDUSTRIEKULTUR

Vor den Toren Frankfurts, direkt am Ufer des Mains liegt Hattersheim. Schon früh wurde diese Gegend besiedelt, worauf keltische Funde hinweisen. Der Standort am Main schaffte mit dem Aufbau einer Flößerei und der Binnenschifffahrt hervorragende Rahmenbedingungen für die Industrialisierung. So profitierten Hattersheim und Okriftel vom Wirtschaftswunder und wurden durch die Papier- und Zellulosefabrik sowie die Schokoladenfabrik Sarotti überregional bedeutende Industriestandorte. Aus einst drei selbstständigen Ortschaften wurde eine Stadt, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts auch als Rosenanbaugebiet etablierte. Drei bedeutende Gärtnereien spezialisierten sich auf die Rosenzucht. Im Zuge der Globalisierung verlor die deutsche Aufzucht jedoch gegen die Konkurrenz aus Afrika, Südamerika und Indien zunehmend an Bedeutung. Bis heute gibt es dennoch die damals schon etablierte Rosengärtnerei im Stadtteil Okriftel. Das 1997 eingeweihte Rosarium erinnert an die Professionalität und Relevanz des Hattersheimer Rosenanbaus. Heute hat Hattersheim den Wandel zu einem modernen Wohn- und Bürostandort vollzogen. Zeitzeuge vergangener Blütezeiten der Industrialisierung bleibt der Gebäudekomplex der Zellulosefabrik der Phrix-Werke. Mit seinem bis zum Kelsterbacher Wald sichtbaren Schornstein ist er das Wahrzeichen von Okriftel und Teil seiner Geschichte.

 

Historie:

HISTORISCH – EINZIGARTIG – GERADLINIG

Backstein lebt. Er erzählt Geschichte. Architektonische Schönheit, klare Strukturen, Räume mit Deckenhöhen über drei Metern fünfzig. Atemberaubender und einzigartiger Loftcharakter, bei dem Details aus der Vergangenheit konvertiert und in eine außergewöhnliche Wohnraumgestaltung integriert werden. Zuhause in den MAIN RIVERSIDE LOFTS! Ein Quartier mit anspruchsvollen Wohnungen in einem geschichtsträchtigen Industriedenkmal, direkt am Ufer des Mains mit ausgedehnten Grünanlagen und einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. An der Stadtgrenze zur Finanzmetropole Frankfurt gelegen, ideal angebunden an die Großstadt und das internationale Flughafen-Drehkreuz.

Hier – direkt am Mainufer – entsteht eine zeitgemäße Interpretation und Transformation von Historie in die Moderne, für Trendsetter mit einem Gespür für das Außergewöhnliche. Die Großzügigkeit und Geradlinigkeit des Industriedenkmals sind Garant für eine Individualität der Innenarchitektur und des Interieurs der Wohnungen mit atemberaubender Loftatmosphäre. Die ideale Raumaufteilung mit sowohl ausgewählten Details als auch einem zeitlosen Wohndesign sprechen das gehobene Mieterklientel an. Ein Engagement, das sich langfristig auszahlt und durch die Denkmalschutzverordnung attraktive Steuervorteile birgt.

Exposé:

Gerne schicken wir Ihnen ein Expose zu, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie das untenstehende Formular möglichst komplett ausfüllen:

Betreff:
Name:
Firma:
Straße:
PLZ, Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode: 8 plus (+) 3 ergibt ...?
Datenschutz:

Illustrationen:
Bitte auf ein Bild klicken um es zu vergrößern.

Zurück zur Übersicht